Jahres-Doppelkonzert wird um drei Monate verschoben!

Geplantes Doppelkonzert des Kieler Akkordeon-Orchesters von 1938 e.V. am 06./07.03.2021 im Bürgerhaus Kronshagen
wird um drei Monate in den Juni 2021 verschoben!

 Angesichts der nicht abnehmenden coronabedingten Ungewissheiten ist das Kieler Akkordeon-Orchester  einmütig zu der Auffassung gelangt, dass eine vorsorgliche Verschiebung des für März geplanten Jahreskonzertes schon zum jetzigen Zeitpunkt am Sinnvollsten erscheint.

Die mindestens bis zum Jahresende bestehenden Kontaktbeschränkungen und das Fehlen von geeigneten Räumlichkeiten verhindern bedauerlicherweise jegliche Möglichkeit, sich in intensiven und regelmäßigen Proben auf ein frühes Jahreskonzert vorzubereiten. Zudem sollen die Konzerte mit der größtmöglichen Sicherheit für alle – Gäste wie Aktive – stattfinden.

 

Ein neuer Termin für das Doppelkonzert steht auch schon fest:
Samstag, 05. und Sonntag, 06. Juni 2021, jeweils nachmittags im Bürgerhaus Kronshagen

 

Das Orchester hofft gemeinsam mit seinem musikalischen Leiter Karsten Schnack,
mit der Verschiebung unter – hoffentlich – besseren Bedingungen ein feines Sommerkonzert veranstalten zu können.

Die Aktiven des Orchesters denken schon jetzt intensiv darüber nach,
wie sich die beiden Konzerttage im Einzelfall gestalten lassen und welche Möglichkeiten es geben kann,
die Konzerte unter den möglicherweise dann herrschenden Corona-Regeln (Abstand, Hygiene, Besucherzahlen) zu veranstalten.
Insofern bleibt alles Weitere abzuwarten, das betrifft auch den Kartenvorverkauf.

Sobald sich Näheres abzeichnet, wird hier auf der Homepage und über die örtliche Presse weiter informiert.

Bis dahin bitten wir unsere vielen treuen Konzertgäste um Geduld.
Bleiben Sie alle gesund und passen Sie auf sich und Ihre Lieben gut auf!