Weltfischbrötchentag am 06.05.2017

Am vergangenen Wochenende:
in vielen Seebädern Schleswig-Holsteins wurde
entlang der Ostsee Weltfischbrötchentag gefeiert.
Und wir mittendrin!
Die Kurverwaltung Kellenhusen hat uns eingeladen,
am 06.05.2017 den Nachmittag auf der Festwiese musikalisch zu gestalten.

Kellenhusen, an der Lübecker Bucht gelegen

Unser Dirigent Karsten mit Lothar: beide offensichtlich glänzend aufgelegt!

Und wie schön: es kommt tatsächlich die Sonne raus, die Gäste genießen es…

Und hier gibt’s was auf die Ohren: italienische, französische, spanische Klänge…da wurde allen Gästen gleich viel wärmer…

Julia (14 Jahre jung) – unsere Jüngste ist voll konzentriert!

Biscaya“ und „La Mer“ durften so nah an der See natürlich nicht fehlen…

Christine und Gisela genießen ihr kurzes Päuschen im bunten Strandkorb

Eine kleine Pausenerfrischung für Heike und Brigitta – haben die beiden sich redlich verdient!

Und hier „Ace“, unser „Orchesterhund“ – natürlich sehr musikalisch und äußerst verschmust…darüber freuen sich Marianne, Axen und Monika

Die kurze Pause wird natürlich genutzt, um zu checken, wie Holstein Kiel gegen Hansa Rostock gespielt hat…der Aufstieg ist tatsächlich in greifbarer Nähe!

Auch Anja und ihr Liebster haben sichtlich Spaß!

Die kleine Anni lässt sich den Crepe schmecken, den die große Schwester Beke ihr besorgt hat.

...in der Zwischenzeit turnt Kalle, der Bruder der beiden auf dem Spielplatz herum!

Am Ende unternahmen einige von uns noch einen kleinen Spaziergang zum Strand…

…zur schönen Seebrücke von Kellenhusen. Richtig nett war’s in Kellenhusen, uns jedenfalls hat es Spaß gemacht, dort zu musizieren. Vielen Dank an die Kurverwaltung für das Engagement und die perfekte Betreuung!

Ach ja, Fischbrötchen gab es natürlich auch in rauen Mengen…sehr lecker!